Kristallgläser richtig pflegen

Tipp: Wie soll ich Kristallgläser und Vasen spülen?

So haben Sie lange Freude and Ihren Kristallgläsern

Wir möchten, dass sie lange Freude an Ihren schönen Gläsern haben, deshalb einige Tipps für die Pflege Ihrer Oertel- Gläser und Vasen.

Ein Kristallglas mit Spültuch

Kristallgläser von Oertel in der Spülmaschine reinigen.

Besondere Momente werden meist mit mehreren Gästen bei gutem Essen und gutem Wein gefeiert. Das Fest geht vorbei und viele Gläser stehen dann zum Abspülen da. Ihre OertelCrystal Gläser (außer Gläser mit Goldrand) dürfen auch in der Maschine gespült werden. Wir wollen Ihnen einige Informationen über die „Glaskrankheit“ und Ratschläge für das Spülen von Kristallglas in der Spülmaschine geben. Achtung: Gläser mit Goldrand oder Emailmalerei dürfen auf keinen Fall in die Spülmaschine. 

Was ist Glaskorrosion?

Glaskorrosion lässt Gläser matt werden und kann leider nicht rückgängig gemacht werden. Glas ist ein „feste Flüssigkeit“, es ist transparent, weil sich keine Kristalle bilden. Bei der Glaskorrosion „entglast“ die Oberfläche und wird matt.

Was verursacht Glaskorrosion?

Schlechte Glasqualität durch fehlerhaft gemischte Grundstoffe oder schlechte Verarbeitung, extrem weiches Wasser im Geschirrspüler sowie hohe Temperaturen und lange Spül- Programmzyklen sind kritische Faktoren für das Auftreten von Glaskorrosion.

Meist sind antike Gläser davon betroffen, da die Glasschmelz- Prozesse früher noch nicht gut überwacht wurden. Beachten Sie die folgenden Tipps, um Korrosion und Beschädigungen an Ihren Gläsern beim Spülen in der Spülmaschine zu vermeiden.

Geben Sie Ihren kostbaren Gläsern sicheren Halt.

Lassen Sie Ihren empfindlichen Weingläsern besondere Pflege zukommen: Für langstielige Gläser gibt es spezielle Gläserhalter, die sie sicher in ihrer Position halten. Auf keinen Fall sollten die Gläser aneinander stoßen, denn dadurch entstehen matte Reibepunkte. Natürlich sollten alle Gläser immer einen sicheren Halt haben, dadurch können Sie verhindern, dass Geschirrteile oder Gläser während des Reinigungszyklus kippen und zerbrechen.

Fragen Sie Ihr Wasserwerk nach dem Härtegrad des Wassers.

Die Wasserhärte spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um die Pflege empfindlicher Gläser und die Vermeidung von Glaskorrosion geht: Wenn das Wasser zu weich ist, können sich Mineralstoffe von der Oberfläche der Gläser lösen. Beim lokalen Wasserwerk können Sie den Härtegrad Ihres Wassers erfragen. Auf dieser Basis können Sie die richtige Entkalkungseinstellung für Ihren Geschirrspüler wählen und Ihre Gläser vor Schäden schützen.

Klarspüler bringt Ihre Kristallgläser zum Glänzen.

Geschirrspülautomaten geben im letzten Spülgang eines Standard-Programmzyklus einen Klarspüler hinzu. Dadurch läuft das Wasser läuft optimal von Ihren Gläsern ab – für glänzende, fleckenlose Trocknung. Außerdem werden Kalkablagerungen verhindert.

Wählen Sie das richtige Spülprogramm.

Reinigen Sie Ihre Gläser sanft und schonend bei niedriger Spültemperatur,  40° C.  ist zu empfehlen. Damit gewährleisten Sie optimale Pflege, perfekten Schutz und absolut hygienische Ergebnisse bei niedriger Temperatur ganz einfach auf Knopfdruck – um noch viele gemütliche Abende mit Ihren Freunden oder der Familie zu genießen.

Sehr wichtig- bitte beachten!

  • Spülen Sie alte oder antike Gläser immer von Hand.
  • Trocknen Sie wertvolle Gläser möglichst sofort ab.
  • Bewahren Sie antike Gläser immer an einem trockenen Ort auf.
  • Spülen Sie bemalte oder vergoldete Gläser immer von Hand.
  • Auch hier gilt, bitte sofort abtrocken.
  • Beim Spülen von Hand- legen Sie niemals mehrere Gläser gleichzeitig in das Spülwasser, die Gläser zerbrechen im warmen Wasser schneller als normal.
  • Setzen sie beim Spülen von Hand die Gläser keinen großen Temperatur-Unterschieden aus, besonders dicke Gläser oder Vasen könnten zerspringen.
Jedes Glas hat seine Geschichte
Portrait von Petra Maria Schütte- OertelCrystal

Petra M. Schütte- Inhaberin

Es klingt sicher sentimental, aber unsere Kristallgläser, Vasen und alle unsere Produkte sind auch ein Teil von mir. Die meisten Kristallgläser haben meine Vorfahren oder ich persönlich entworfen, die ausführenden Kunsthandwerker arbeiten nicht nur für uns, sie sind auch Freunde. Aus diesem Grund ist es für mich besonders schön, wenn ich sehe, wohin die Gläser verkauft werden und dass sie den Kunden Freude bereiten.

Petra M. Schütte
Inhaberin

Individuelle Anfertigungen

Sollten Sie außergewöhnlichen Wünsche haben, wir stellen uns gerne den Anforderungen. Anfragen erreichen uns direkt per Email unter info@oertelcrystal.com


Über Joh. Oertel & Co. Kristallglas:

Heute wie vor fast 150 Jahren steht der Traditionshersteller Joh. Oertel & Co. Kristallglas für einzigartige Kreationen aus feinstem Kristallglas, zeitlose Eleganz und erlesenen Luxus, gefertigt in meisterhafter Handwerkskunst. Zum Leistungsspektrum des 1869  gegründeten Familienunternehmens gehören handgefertigte Kristalltrinkgläser, Interieur-Objekte, Geschenke und individuelle Einzelkreationen. Erhältlich ist das Qualitätssortiment im E-Shop von OertelCrystal. Darüber hinaus fertigt OertelCrystal auch individuelle Einzelstücke und Sonderaufträge für Innenarchitekten, Ausstatter und Glasliebhaber in aller Welt an. OertelCrystal ist auch bekannt als Lieferant für hochwertigste Palastausstattungen für gekrönte Häupter in aller Welt. Der Hauptsitz des aus Böhmen stammenden Unternehmens ist in Welzheim bei Stuttgart. Die Kristallgläser werden heute wieder in Tschechien, am Ort der Unternehmensgründung produziert.

Kristallgläser von Joh. Oertel & Co. erfüllen höchste Ansprüche an Design und Qualität und  finden sich in Museen auf der ganzen Welt wieder.

Weitere Informationen unter:

Website: www.oertelcrystal.com

Online-Store: shop.oertelcrystal.com

Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Oertel_Kristallglas

Facebook: fb.com/OertelCrystal

Instagram: www.instagram.com/oertelcrystal/

Unternehmenskontakt:                                                      

Joh. Oertel & Co. Kristallglas

Petra Maria Schütte

Postfach 1323

73638 Welzheim

Tel.: +49 (0) 71 82 524

petra.schuette@oertelcrystal.com